LS - BundLS
30.01. 09:06 136,98€ -0,45%
29.11. 12:43

Deutsche Anleihen legen deutlich zu


FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag deutlich gestiegen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte bis zum Mittag um 0,88 Prozent auf 141,66 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf 1,88 Prozent. In allen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach.

Mit der Veröffentlichung von Preisdaten in verschiedenen deutschen Bundesländern haben die Spekulationen auf eine weitere deutliche Zinserhöhung durch die Europäische Zentralbank (EZB) im Dezember laut Marktbeobachtern einen Dämpfer erhalten. In allen sechs Bundesländern, deren Daten in die erste Schätzung der Statistik des Statistischen Bundesamtes zur Preisentwicklung in Deutschland einfließen, ging die Jahresrate zurück.

Im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesband Nordrhein-Westfalen ging die Rate besonders deutlich zurück. Nach Einschätzung von Experten der Dekabank sorgte der Rückgang für Kursauftrieb am deutschen Rentenmarkt. Allerdings bewegt sich die Inflation immer noch auf sehr hohem Niveau. Die Zahlen für Deutschland werden um 14.00 Uhr veröffentlicht.

Die Aussicht auf weniger stark steigende Zinsen belastet die Renditen der Bundesanleihen, während sie im Gegenzug beim Bund Future für Auftrieb sorgen. An den Finanzmärkten ist noch unklar, ob die EZB den Leitzins im Dezember um 0,50 Prozentpunkte oder um 0,75 Prozentpunkte anheben wird.

Die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone hellte sich im November derweil überraschend deutlich auf. Der Economic Sentiment Indicator (ESI) liegt aber immer noch deutlich unter dem langfristigen Durchschnitt./jsl/jkr/mis