LS - DAXLS
30.01. 08:31 15.088,00 -0,37%
30.11. 07:22

DAX-FLASH: Dax wohl wieder etwas bergauf - Konjunkturdaten im Blick


FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte am Mittwoch im Vorfeld wichtiger Konjunkturdaten wieder einige Punkte zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsstart ein halbes Prozent höher auf 14 422 Punkte. Er würde damit wieder einen Schritt hin zum bisherigen Hoch seit Juni machen, das er in der Vorwoche mit 14 571 Punkten markierte. Ein Ausbruch aus dem jüngsten Schwankungsbereich ist allerdings nicht in Sicht. Seit mehr als zwei Wochen scheint der Leitindex bei 14 150 Punkten auch nach unten abgesichert.

Angesichts der Protestlage in China und einer weiteren Stabilisierung an den dortigen Börsen gehen Anleger besseren Mutes in den nächsten Handelstag. Dieser ist gespickt mit zahlreichen Wirtschaftsdaten, die von beiden Seiten des Atlantiks kommen. Aus den USA werden unter anderem Arbeitsmarktzahlen aus dem Privatsektor erwartet und aus Europa die Verbraucherpreisdaten für November. Am Vortag hatte die Inflationsentwicklung in Deutschland nach Einschätzung der ING Bank "etwas Erleichterung" gebracht.

Die Veröffentlichungen werden als wichtig erachtet für den künftigen geldpolitischen Kurs der Notenbanken. Laut Marktbeobachter Michael Hewson vom Broker CMC Markets dürften sie mit darüber entscheiden, ob die Europäische Zentralbank (EZB) in zwei Wochen den Leitzins um 0,5 oder 0,75 Prozentpunkte anhebt. Was den Zinspfad der US-Notenbank Fed betrifft, blickt er am Mittwoch gespannt auf eine Rede des Vorsitzenden Jerome Powell./tih/stk