LS - EUR/USDLS
30.01. 09:28 1,08750 +0,09%
30.11. 07:41

Devisen: Eurokurs legt leicht zu - Inflationsdaten im Fokus


FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch leicht gestiegen. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung vor der Veröffentlichung wichtiger Daten zur Preisentwicklung bei 1,0348 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,0366 Dollar festgesetzt.

Am Devisenmarkt haben die Anleger vor allem Daten zur Preisentwicklung in der Eurozone im Blick, die im Tagesverlauf erwartet werden. Zuletzt war bekannt geworden, dass die Inflation in Deutschland im November gesunken ist. Nach den Daten aus der größten Volkswirtschaft des Währungsraums wird mit Spannung erwartet, wie sich die Inflation in der Eurozone insgesamt entwickelt hat.

Am Markt wird damit gerechnet, dass die Inflationsrate auch für die Eurozone im November leicht gesunken ist, sich aber weiter über der Marke von zehn Prozent hält. Die Inflationsdaten sind mit entscheidend für die weitere Zinsentwicklung in der Eurozone. Eine unerwartet schwächere Teuerung würde für eine Zinserhöhung der EZB im Dezember um 0,5 Prozentpunkte sprechen. Sollte die Inflation allerdings stärker als erwartet ausfallen, würde dies auf eine stärkere Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte zur Eindämmung der Teuerung hindeuten./jkr/stk