Citi - MDAXCTF
29.02. 22:03 25.915,31 0,00%
Citi - TecDAXCTF
29.02. 22:03 3.398,85 +0,29%
LS - DAXLS
29.02. 22:59 17.734,00 +0,78%
17.11. 07:31

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax steigt weiter


FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - WEITER IM AUFWIND - Am Ende einer starken Woche will der Dax am Freitag offenbar noch eine Schippe drauflegen. Der Broker taxiert den deutschen Leitindex rund anderthalb Stunden vor dem Handelsstart 0,3 Prozent höher auf 15 833 Punkte. Die runde Marke von 16 000 Punkten ist nach dem Sprung über die einfache 200-Tage-Linie das nächste Anlaufziel. Am Vortageshoch von 15 862 Punkten hatte der Dax in dieser Woche bereits über 4 Prozent gewonnen - vor allem getrieben durch mildere Inflationsdaten aus den USA. Auf Jahressicht waren es damit fast wieder 14 Prozent Plus. Damit liegt der Dax etwa gleichauf mit dem Eurostoxx 50 und etwas hinter dem marktbreiten US-Index S&P 500, der gut 17 Prozent gewann. Auch bei den Konzerngewinnen laufen die Europäer den Amerikanern etwas hinterher, wie Stratege Mislav Matejka von der Bank JPMorgan nach den Quartalsberichten von rund 90 Prozent der Unternehmen feststellte. Als insgesamt außerordentlich schwach bewertet er die Umsatzentwicklung.

USA: - Nach enttäuschenden Quartalsbilanzen und Prognosen von Walmart und Cisco hat die jüngste Kurs-Rally an der Wall Street am Donnerstag eine Auszeit genommen. Der Dow Jones Industrial schloss 0,13 Prozent niedriger mit 34 945,47 Punkten. Vom jüngsten Tief des Börsenbarometers von vor drei Wochen hatte sich der Dow um rund 8 Prozent nach oben gearbeitet. Mildere Inflationsdaten im Oktober hatten die Hoffnungen der Optimisten auf ein Zinshoch in den USA bestärkt. Auch bei den anderen großen Indizes tat sich am Donnerstag wenig: Der marktbreite S&P 500 schloss 0,12 Prozent höher mit 4508,24 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 beendete den Handel mit einem Plus von 0,10 Prozent auf 15 833,17 Zähler. Dem Index hatten am Vortag nur wenige Punkte zum höchsten Stand seit Anfang 2022 gefehlt.

ASIEN: - GEWINNE IN JAPAN, CHINA IM MINUS - Die wichtigsten Börsen Asiens haben am Freitag keine gemeinsame Richtung gefunden. In Tokio schloss der japanische Leitindex Nikkei 225 0,5 Prozent höher. Der Hang-Seng-Index in Hongkong fiel im späten Handel um 2,3 Prozent. Hier belasteten Kursverluste von Alibaba, nachdem das Unternehmen den Börsengang der Cloud-Sparte ausgesetzt hatte. Der chinesische CSI 300 , der die Aktienkurse der größten Unternehmen an den Börsen Shanghai und Shenzen abbildet, fiel um 0,5 Prozent.

^
DAX 15786,61 0,24%
XDAX 15817,60 0,47%
EuroSTOXX 50 4302,45 -0,30%
Stoxx50 3903,66 -0,54%

DJIA 34945,47 -0,13%
S&P 500 4508,24 0,12%
NASDAQ 100 15833,17 0,10%
°

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 131,03 -0,03%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,0854 0,07%
USD/Yen 150,64 -0,07%
Euro/Yen 163,50 0,00%
°

ROHÖL:

^
Brent 77,47 +0,07 USD
WTI 72,99 +0,09 USD
°

/mis